Frühstück Lokaltipps Mein Wien

Ausflug auf den Kutschkermarkt am Valentinstagswochenende mit Frühstück im Café Himmelblau

Kuchenvitrine im Cafe Himmelblau am Kutschkermarkt

Der Valentinstag fällt dieses Jahr auf ein Wochenende, und nicht auf einen Dienstag. Wenn das Wetter genau so schön ist, wie letztes, habe ich eine schöne Idee für euch: macht doch einen kleinen Ausflug mit dem/der Liebsten auf den Kutschkermarkt im 18. Bezirk. Ihr könnt ein wenig flanieren, die Wochenendeinkäufe erledigen und sehr gut essen. 

Der Valentinstag ist einer der wohl polarisierensten und überbewertesten Festivitäten überhaupt. Meiner Meinung nach hat sich dieser „Feiertage“ aus gutem Grunde etabliert. Schenken macht Freude! Im Alltag vergisst man schnell mal darauf bewusst Zeit mit seinem PartnerIn einzuplanen (Nein, gemeinsam einschlafen zählt nicht!), deshalb nutzt den Tag und schenkt einander Zeit! 

Mein Freund und ich waren letztes Wochenende gemeinsam am Kutschkermarkt und haben das für euch getestet ;). Die Anreise mit dem Auto war problemlos (Achtung Kurzparkzone auch am Samstag im „Marktgebiet“!), wenngleich es öffentlich bestimmt genau so schnell gewesen wäre.

Gestartet haben wir mit einem Frühstück im Café Himmelblau mitten am Kutschkermarkt. Am Wochenende werden keine Reservierungen vorgenommen, weshalb es sich lohnt ein wenig früher außer Haus zu gehen. Wir hatten großes Glück und haben gleich einen schönen Tisch mit Blick auf den Markt ergattern können. Frühstück gibt es dort täglich bis 16:00 Uhr, also auch ideal für LangschläferInnen ;).
Die Frühstückskarte hat einiges zu bieten. Wir haben uns beide für das „Das Himmelblaue“ mit einem Heißgetränk, Orangensaft, Handsemmel, Kornspitz, bio-Butter, hausgemachter Marmelade, Beinschinken, Pöhls Butterkäse, weiches bio Ei um €12,60 entschieden.
Ich habe mir, wie immer, einen Grünen Tee dazu bestellt.Das Teesortiment kommt von biotheque, der Teemanufaktur aus den Alpen und ist zu 100% bio. 

Frühstück im Cafe Himmelblau am Kutschkermarkt

Kaffee im Cafe Himmelblau am Kutschkermarkt4 Tee von Biotheque im Cafe Himmelblau am Kutschkermarkt

 

Außenschild Cafe Himmelblau am Kutschkermarkt

 

Am Kutschkermarkt gibt es alles, das das kulinarische Herz begeht: Frischen Fisch von Bio Fisch, tolles Handgebäck von Gragger, Spezialitäten aus dem Ausland, frisches Obst und Gemüse, Käse von Pöhl und vieles mehr. Seht selbst! 

Viennalicious am Kutschkermarkt

Viennalicious am Kutschkermarkt

Waldviertler Bio-Fisch am Wiener Kutschkermarkt

Biofisch am Wiener Kutschkermarkt

Pöhl Butterkäse am Wiener Kutschkermarkt

Pöhl Butterkäse am Wiener Kutschkermarkt

Frisches Obst und Gemüse vom WIener Kutschkermarkt

Blumen am Wiener Kutschkermarkt

Crepes am Wiener Kutschkermarkt

 

Jeden Samstag gibt es auch Bier von Bruckners Erzbräu zu erstehen. Im Kühlschrank stehen ein, zwei Flaschen, welche noch verkostet werden!

Bruckners Erzbräu Bier am Kutschkermarkt

Bruckners Erzbräu Bier am Kutschkermarkt

 

Ich hoffe, euch hat mein „Ausflug“ auch so gut gefallen, wie mir. Was habt ihr am Valentinstag geplant?
Eure Jasmin 

Viennalicious am Kutschkermarkt

Cafe Himmelblau
Kutschkergasse 36
1180 Wien
Mo-Fr 8:00 – 21:00 Uhr
Sa/So/Feiertage 8:00 – 18:00 Uhr

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Tamara
    23. März 2016 at 12:40

    Am Kutschkermarkt war ich noch nie. Werde diese Woche noch dort vorbeischauen. Ich bin viel zu selten auf Märkten unterwegs – gerade noch ab und zu am Naschmarkt, aber das wars auch schon.
    Die Tasse im Cafe Himmelblau sieht total süß aus haha 🙂

    Liebe Grüße,
    Tamara

    • Reply
      Jasmin
      14. April 2016 at 8:56

      Es gibt für alles ein erstes Mal! 😉 Ich bin auf dein Fazit gespannt!
      Liebe Grüße Jasmin

  • Reply
    Frühstück im Pöhl’s am Kutschkermarkt | Viennalicious
    12. Juni 2016 at 21:26

    […] bereits wisst, bin ich ein großer Fan vom Kutschkermarkt und nachdem ich Ende nächsten Jahres fix nach Währing ziehen werde, habe ich gemeinsam mit meiner […]

  • Leave a Reply