Auf Reisen Berlin

Hoteltipp #2: MyRoom Zimmer im Hotel Ibis Berlin Hauptbahnhof

MyRoom Stefanie im Hotel Ibis Berlin Hauptbahnhof

Berlin hat wirklich viel zu bieten, vor allem stylische Hotels! Gemeinsam mit Mirela verbrachte ich zwei Nächte im neu gebautem Hotel Ibis am Berliner Hauptbahnhof*. Dort gibt es nicht nur unschlagbar günstige Cocktails, sondern auch ein spannendes Zimmerkonzept, welches nach uns nach in einigen der AccorHotels Einzug finden wird. Das wird spannend! 

Nach zwei sehr erholsamen Nächten im Mercure Hotel Berlin City, wechselten wir Hotel. Einerseits musste wieder gepackt werden, andererseits befindet sich das neue Hotel Ibis am Berliner Hauptbahnhof und ist ideal gelegen für die Heimreise. 

Das moderne Design hat mir besonders gut gefallen. Für die Einrichtung und Ausstattung des Hotels wurde ziemlich viel Energie und Geld investiert. Designklassiker wie bunte Eames Chairs dürften hier nicht unerwähnt bleiben. Die Farbgestaltung ist ziemlich mutig und rot. Rot ist keine meiner Lieblingsfarben, aber das Konzept gefällt trotzdem richtig gut! 

Hotellobby Hotel Ibis Berlin Hauptbahnhof

Frühstücksraum Hotel Ibis Berlin Hauptbahnhof

Frühstücksraum Hotel Ibis Berlin Hauptbahnhof

Wir hatten dieses Mal die Möglichkeit in zwei der MyRoom Zimmer zu nächtigen. Ich kannte das Konzept nur aus Erzählungen meines Freundes und war schon sehr gespannt darauf.
MitarbeiterInnen von Accor können um ein begrenztes Budget ausgewählte Zimmer in den teilnehmenden Hotels nach ihren persönlichen Interessen individualisieren. Diese Zimmer sind separat auf der jeweiligen Website buchbar.

Ich habe im MyRoom von Stefanie geschlafen. Im Familienzimmer befindet sich ein 160x200cm Bett und ein Schlafsofa in der Leseecke. Das Motto des Zimmers ist die „Bibliothek“. Stefanie ist nämlich nicht nur Mitarbeiterin bei Accor, sondern auch ein leidenschaftlicher Bücherwurm. Vor allem auf ihrer Australien-Reisen vor einigen Jahren hat sie viel gelesen, um mehr über den Kontinent zu erfahren und ihr Heimweh zu vergessen.

Mit ihren Büchern öffnet Stefanie das Tor in eine andere Welt.

In der sogenannten Leseecke mit Schlafsofa, findet man Lieblingsbücher der Namensgeberin, neue Buchempfehlungen und Informationen über aktuelle Lesungen.

Frühstücksraum Hotel Ibis Berlin Hauptbahnhof

Frühstücksraum Hotel Ibis Berlin Hauptbahnhof

Mein Fazit: Das Hotel hat eine wirklich zentrale Lage am Berliner Hauptbahnhof und ist somit super vom Berliner Flughafen in Tegel erreichbar. Außerdem ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge: Der Deutsche Bundestag ist in unmittelbarer Fußgeh-Nähe.
Die Einrichtung ist cool und sehr modern und die Umsetzung des MyRoom-Konzepts hat mir sehr gut gefallen. Es schafft Individualität in der Hotelkette. Mein Zimmer war sehr großzügig und ideal für längere Aufenthalte. Das Bett bequem, das Badezimmer praktisch und das Frühstück ganz gut. Beim Frühstücksbuffet gab es sogar eine Waffelstation.
Einziges Manko: die Baustelle nebenan, an welcher wochentags gearbeitet wird. Am Wochenende ist ausschlafen aber kein Problem.

Mehr zu unserem Berlin-Trip im Mai findet ihr übrigens auf Instagram unter dem Hashtag: #teampfefferinberlin

*Vielen Dank an dieser Stelle für die freundliche Einladung und Zusammenarbeit! Meine Meinung ist meine eigene und wurde durch die Einladung nicht beeinflusst! 

Wo habt ihr bisher in Berlin geschlafen? Ich freu mich auf eure Tipps – für’s nächste Mal! 😉
Eure Jasmin

Hotelbar Ibis Berlin Hauptbahnhof

Hotel Ibis Berlin Hauptbahnhof
Invalidenstraße 53
10557 Berlin
Website und Facebook

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    OpenTheDoor
    20. Juli 2016 at 15:42

    Solche schone Mobel hab ich lang nicht gesehen!

  • Leave a Reply